Kroatien, das „Land der 1000 Inseln“ fasziniert jährlich über 10 Millionen Besucher mit seinem kristallklaren Wasser, über 200 Sonnentagen, tausende Kilometer lange, malerische Strände und Naturparadiesen.

Kroatien ist zwar ein geographisch kleines Land, leistet aber einen erheblichen Beitrag für die Welt. So hat Kroatien, zusammen mit Spanien in Europa die meisten immateriellen Schätze die von der UNESCO zum Weltkultur- und Weltnaturerbe ernannt wurden. Außerdem ist Kroatien die Heimat des berühmten Entdeckers Marco Polo und des größten Erfinders der Welt, Nikola Tesla.

Eine der berühmtesten Hunderassen – die Dalmatiner – stammen aus der kroatischen Region Dalmatien. Und was viele auch nicht wissen ist, dass das Weiße Haus in Washington, sowie das Parlamentsgebäude in Budapest und Wien aus dem Stein der kroatischen Insel Brac erbaut wurden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?

Für eine Bewertung auf die Sterne klicken

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Bewertungen: 3

Keine Bewertung bislang! Bewerten Sie den Artikel als Erster!

JETZT AUCH LESEN:  Fakten über Kroatien