Omiš - Idealer Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten

 
Omis liegt im Süden von Kroatien. Die Mündung der Cetina fließt dort ins adriatische Meer.
Die Stadt ist ein bekannter Touristenort. Die nächstgrößere Stadt Split liegt 25 Kilometer westlich. Die Stadt in Dalmatien hat eine bewegte Vergangenheit. Auch sie wurde bereits früh besiedelt, wie Spuren aus der damaligen Zeit zeigen. Die Hafenstadt war früher ein bekanntes Piratennest.

Die Nähe zu der italienischen Stadt Venedig führte oft zu Überfällen auf dem Meer. Der venezianischen Seehandel war dadurch stark gefährdet. Die Stadt hat einen historischen alten Teil, der gut erhalten und malerisch anzusehen ist. Oberhalb der Stadt befinden sich die Reste von zwei Festungen aus dem 13. beziehungsweise dem 15. Jahrhundert. Diese können heute noch besichtigt werden. Omis ist ein aufstrebender Urlaubsort und das Angebot wird von Jahr zu Jahr größer. Die neugebaute Autobahn macht den Ort zudem einfach erreichbar. Von Omis aus ist man rasch in den nahe gelegen Bergen oder bei Ausgangspunkten für Ausflüge.

Bekannt für zahlreiche Sportarten und Freizeitaktivitäten 

Der Ferienort ist sehr bekannt für seine zahlreichen Sportarten, die betrieben werden können. Sei es auf dem Wasser oder auf dem Land, das Angebot ist groß und es ist bestimmt für jeden etwas mit dabei. Vom Ort aus führt eine 20 Kilometer lange Riviera der Küste entlang und lädt zum Spazieren, Flanieren und Bummeln ein. An der Promenade liegen unzählige Restaurants und Kaffees. Wer eine Pause benötigt, kehrt dort ein, trinkt etwas Kühles oder lässt sich mit kroatischen Köstlichkeiten verwöhnen. Am Abend laden diverse Bars zu einem Schlummertrunk ein. Nebst dem gastronomischen Angebot gibt es auch kleine Läden und Souvenirshops, wo man sich ein Andenken besorgen kann.

Sandstrände gibt es hier

Zahlreiche Küstengebiete mit feinen Sandstränden runden das Angebot dieser attraktiven Region ab. Der größere Sandstrand ist 800 Meter lang und besteht aus natürlichem Sand, was besonders angenehm ist, wenn man mit Kindern unterwegs ist. Aber auch zahlreiche weitere malerische Strände und wunderschöne Buchten mit kristallklarem tiefblauem Wasser laden zu einem Tag am Sandstrand ein.

Cetina Schlucht

Ein besonderes Highlight ist Cetina-Schlucht. Durch die Schlucht schlängelt sich in vielen Windungen der türkisblaue Fluss, umgeben von üppigen Wäldern. Als Highlight gibt es dort historische Mühlen aus dem 17. und 18. Jahrhundert zu bestaunen. Sogar ein Restaurant gibt es dort, wo man bei Bedarf einkehren kann.

Sehr zu empfehlen ist eine Bootstour auf der Cetina. Kristallklares Wasser zwischen üppigen schattenspendenden Bäumen wartet auf die Ausflügler. Man fühlt sich augenblicklich in einem Dschungel und genießt ein paar kühle Stunden auf dem Wasser, umgeben von atemberaubender Natur.

Weitere Informationen finden Sie hier: Visit Omis

Unsere Objekte in der Region: