Seget - ein beschaulicher Ort

Previous
Next

Seget

Seget liegt in der Gespanschaft Split-Dalmatien und ist ein beschaulicher Ort an der adriatischen Küste mit viel mediterranem Flair und Charme. Der Ort wartet mit atemberaubender Schönheit und viel Natur auf die Besucherinnen und Besucher. Wer sich aus dem Ort herauswagt und die Anhöhen erklimmt, der wird mit einem fantastischen Ausblick auf Seget, die Umgebung und das Meer belohnt. Gerade zum Sonnenuntergang lohnt sich dieser Ausflug auf jeden Fall.

Die in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Städte Split und Trogir sind gut erreichbar und bieten weitere unzählige Freizeitangebote und kulturelle Aktivitäten für die ganze Familie. Besonders Trogir ist immer ein Besuch wert. Die Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist entsprechend gut erhalten. Wer sich für Kultur interessiert, kommt hier definitiv auf seine Kosten. Zahlreiche Museen und weitere Sehenswürdigkeiten sind hier zu finden. Im Ort gibt es einen malerischen Hafen, wie sie typisch für mediterrane Regionen sind. Auch ein Ausflug in die Stadt Split lohnt sich. Dort gibt es von Läden, Restaurants, Museen über Sehenswürdigkeiten oder weiteren Freizeitangeboten einfach alles. Die gut erreichbare Stadt Split wartet mit einem besonders großen Angebot an Ausgehmöglichkeiten auf die Besucher und wer mag, kann bis in die frühen Morgenstunden feiern und tanzen. Auch ist das Angebot an Restaurants, Tavernen und Bars enorm groß und es findet bestimmt jeder ein passendes Angebot. Als besonderes Highlight gilt der Hügel Marjan, der zu Fuß vom Stadtzentrum her erreichbar ist. Die Aussicht von dort oben ist herrlich und bietet einen Ausblick auf die gesamte Stadt und das Meer hinaus. Sowohl am Tag als auch am Abend ist die Aussicht herrlich.

Sehr zu empfehlen ist auch ein Ausflug zum Drachenaugensee. Der mit Salzwasser gefüllte See ist mit einem unterirdischen Stollen mit dem Meer verbunden. Herrscht auf dem Meer Ebbe, so leert sich auch der See. Bei Flut verhält es sich ähnlich. Das Schauspiel ist wunderbar zu beobachten und auf jeden Fall ein Besuch wert.

Seget liegt direkt am Meer und viele natürliche Strände laden Groß und Klein zum Baden, Sonnen und Verweilen ein. Während die Kleinen spielen, können die Erwachsenen ausspannen und sich vom anstrengenden Alltag erholen. Auf der fast zwei Kilometer langen Strandpromenade kann flaniert, eingekehrt und genossen werden.

In der historischen Altstadt warten einladende Cafés und gemütliche Restaurants auf die Besucher. Auch die eine oder andere Bar ist hier zu finden. Es gibt einige kleine Geschäfte für den Shoppingbummel. Die Bevölkerung lebt vorwiegend von der Landwirtschaft, der Fischerei und dem Tourismus. Regional produzierte Lebensmittel sind deshalb frisch und direkt vom Produzenten erhältlich.