Billice - Krka Park

Bilice

Das hübsche Örtchen Bilice liegt am Rande eines Krka – Nationalparks in einer idyllisch gelegenen Bucht namens Stubali. Bilice ist bis heute größtenteils vom Massentourismus verschont, was dem Ort besonderen Charme verleiht. Das Binnenmeer namens Prokljaner See wird von den Flüssen Krka und Guduća gespeist. Während der Gezeiten speist ein schmaler Zustrom vom Meer das Binnenmeer mit Salzwasser der Adria. Die ruhige und geschützte Lage eignet sich besonders für Kinder und diejenigen gut zum Baden, welche die zuweilen rauen Verhältnisse eines Meeres nicht besonders schätzen. Die maximale Wassertiefe in der Badebucht beträgt in der Regel höchstens zweieinhalb Meter, was dem Wasser bereits im Frühjahr angenehm warme Badetemperaturen beschert. Die Aussicht auf den See und die Umgebung ist atemberaubend schön und die Natur zeigt sich in ihrer vollen Pracht. Wer mit seinem Vierbeiner Urlaub machen möchte, ist hier ebenfalls genau richtig. An etwas außerhalb der Ortschaft gelegenen Stränden sind sogar Hunde erlaubt.

Bilice liegt eingebettet in eine wunderbare Landschaft. Diese eignet sich für Spaziergänge, Ausflüge oder Wanderungen. Im nahe gelegenen Nationalpark mit seinen gigantischen Wasserfällen können besonders schöne Wanderungen unternommen werden. Gerade an heißen Tagen ist es in den Wäldern kühl und angenehm. Es lohnt sich die anstrengenderen Aktivitäten in die früheren Morgenstunden zu verschieben und den Tag anschliessend beim Bad im See ausklingen zu lassen. Entlang des Flusses Krka gibt es zahlreiche Festungsruinen, Mühlen und weitere historische Zeitzeugen zu bestaunen. Im Gebiet können auch Fahrradtouren unternommen werden. Es gibt dafür ein paar ausgeschilderte Routen. Die Touren sind auch für Kinder gut geeignet. So bietet es sich an, zu Beginn des Tages einen Ausflug zu unternehmen und den Tag anschliessend am Meer mit Baden, Spielen und Ausruhen ausklingen zu lassen.

Die Infrastruktur im Ort ist trotz der Beschaulichkeit von Bilice gut. Es gibt Supermärkte, Geschäfte und ein paar Restaurants. Unmittelbar in der Nähe des Wassers gibt es ein paar hübsche lokale Restaurants und Cafés, wo kroatische Köstlichkeiten genossen werden können. Während es in anderen Ortschaften zuweilen emsig zu und her geht, bleibt es in Bilice auch dann gemütlich und ruhig, was von den Urlaubern besonders geschätzt wird. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig.

Nur acht Kilometer entfernt liegt die Ortschaft Sibenik. Ein Ausflug in das hübsche Städtchen lohnt sich auf jeden Fall. Auch die größeren Städte Zadar und Split liegen nicht allzu weit entfernt, so dass diese in einem Tagesausflug besucht werden können. Gerade Split wartet mit einer sehr gepflegten und idyllischen Altstadt auf, welche mit ihren malerischen und verwinkelten Gassen zum Entdecken und Verweilen einlädt.