Seget Vranjica

 
Seget Vranjica liegt in der Nähe von Trogir.
Die Ortschaft liegt hauptsächlich auf einer Halbinsel und ist bekannt bei Touristen aus nah und fern. Das schmucke Fischerdorf liegt direkt an der adriatischen Küste. Der Ort ist ein eigentlicher Geheimtipp.

Er ist nicht so stark überlaufen wie andere Städtchen in der Region und deshalb bei Familien besonders beliebt. Alles was man braucht, findet man im Ort und die Strände sind nicht weit entfernt. Wer einmal etwas Abwechslung vom Strand benötigt, der kann einen Ausflug in die Olivenhaine und Weinberge unternehmen. Die Pflanzen dort sind zum Teil hunderte von Jahren alt.

Morgen- und Abendsonne

Auch für Kinder ist ein solcher Ausflug ein Erlebnis. Wirklich steil geht es nirgends bergauf und somit mögen auch die Kleinen gut mitlaufen. Die Ortschaft erstreckt sich über zwei Seiten eines kleinen Berges. Man kann sich so entscheiden, ob man lieber Morgensonne oder Abendsonne hat. Je nach Jahreszeit kann das eine oder andere ein Vorteil sein. Auf einer Anhöhe des Fischerdorfes liegt eine Kirche. Dort hat man eine wunderbare Aussicht über die ganze Stadt bis weit hinaus aufs Meer.

Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug in die nahe gelegene Stadt Trogir, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Dort gibt es verschiedene historische Gebäude zu bestaunen, die zum Teil Jahrtausende alt sind. Viele Kirchen und Klöstern können besichtigt werden und bieten gerade an heißen Tagen eine willkommene Abkühlung, denn in den alten Gemäuern ist es stets angenehm kühl.

Die Stadt kann sogar per Schiff erreicht werden, welche in der Hochsaison zweimal pro Stunde die fünf Kilometer fahren. Ein gelungener Beginn des Ausflugs ohne Verkehr und Stau. Die entspannende Meeresbrise und der herrliche Blick auf das blaue Meer lassen keine Wünsche mehr übrig.

Restaurants, Fischbuden und Cocktailbars

An der Küste gibt es Restaurants, Fischbuden und Cocktailbars. Die Restaurants bieten einheimische Speisen und Frisches aus dem Meer an. Genießer kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten und wer noch etwas feiern möchte, der findet auch das passende Angebot. Im Gegenzug findet man aber auch ruhige und entspannende Momente und kann die Seele so richtig baumeln lassen.

Ruhige und idyllische Stände

Die ruhig gelegenen und die idyllischen Strände laden zum Verweilen und Baden ein. Während die Kleinen am Wasser spielen können und Spaß haben, kommen die Erwachsenen beim Entspannen und Sonnenbaden auf ihre Kosten. Sportfreunde sind hier auf jeden Fall genauso richtig. So kann man im Ort Tennis spielen und am Meer gibt es zahlreiche Sportangebote wie Schnorcheln, Tauchen, Wasserski fahren, Segeln und vieles mehr.

Unsere Objekte in der Region: