Insel Ciovo - Aktiv- und Erholungsurlaub

Previous
Next
Die Insel Ciovo ist eine kroatische Insel in Dalmatien, die an der Adria liegt.
Sie liegt unweit der zweitgrößten Stadt von Kroatien, Split, entfernt und ist etwa 15 Kilometer lang und an gewissen Stellen bis zu 3,5 Kilometer breit.

Der höchste Punkt liegt auf 220 Metern über Meer, von wo aus man eine herrliche Aussicht über die ganze Insel genießt. Das besondere Highlight der Insel ist die Wallfahrtskirche, die auf der Ostseite der Insel direkt in den Felsen gebaut wurde. Die Insel verfügt über eine direkte Verbindung zur historischen Stadt Trogir, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und auf jeden Fall besucht werden sollte. Die historische Stadtmauer ist nur eine Sehenswürdigkeit, die eindrücklich in der Landschaft steht. Diverse Kirchen warten ebenfalls auf die Besucher.  Einige Kirchen können sogar von innen besichtigt werden.

Im 16. Jahrhundert umkämpfte Region

So friedlich wie die Ortschaften nebeneinander liegen, war es nicht immer. In früheren Jahrhunderten wurde die Region in Dalmatien immer wieder Schauplatz von Kämpfen um Gebiete. Die am Meeresufer liegende Mutter Gottes Kirche wurde zum Beispiel im 16. Jahrhundert als Andenken an den Sieg über Split errichtet.

Wunderschöne Strände und versteckte Buchten

Die Insel trumpft insbesondere mit wunderschönen Stränden in versteckten Buchten auf, wo man oftmals die Ruhe und die Einsamkeit genießen kann. Die Insel ist ideal gelegen, um Ausflüge zu unternehmen. Die Region bietet unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten, Natur und wunderbare Freizeitmöglichkeiten an, die sich für die ganze Familie eignen und wo für jeden etwas mit dabei ist. Je nach Lust und Laune können in den kühleren Morgenstunden die kulturellen Hinterlassenschaften aus früheren Epochen besucht und am Nachmittag die heißen Stunden des Tages am und im Wasser verbracht werden.

Ideale Kombination zwischen Aktiv- und Erholungsurlaub

Ebenfalls eine ideale Kombination von Aktiv- und Erholungsurlaub ist das Erkunden der Wälder und Berge mit einem anschließenden Strandnachmittag. Auf der Insel gibt es über 20 Kilometer Wanderwege. Da es keine starken Anhöhen zu überwinden gibt, können diese auch gut mit Kindern begangen werden. Eine Alternative ist ein Ausflug mit einem Fahrrad, welches auf der Insel gemietet werden kann. Auch hier ist der Fahrradausflug auch für die Kinder geeignet, weil es nie steil bergauf oder bergab geht. Viele Wanderwege führen durch die kühlen Wälder und sind ein beliebtes Ausflugsziel an heißen Tagen. Beliebt sind auch Tauchausflüge zu den roten Felsen. Die Flora und Fauna unter Wasser sind dort besonders artenreich und farbenprächtig.

Bootstouren nach Trogir, Split und in die Blaue Lagune

Diverse Schiffe legen zu unterschiedlichen Zeiten von der Insel ab und laden zu einem Tagesausflug auf dem Wasser ein. Je nachdem fährt man an einem bestimmten Ort auf dem Festland oder lässt sich in Buchten bringen, die nur auf dem Wasserweg erreichbar sind. Dort wartet ein herrlicher Strandtag in idyllischer Kulisse.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.visitokrug.com/

Unsere Objekte in der Region: